Selbstführung


Die Module Selbstführung beinhalten eine realistische Einschätzung des Selbstbildes, dies erfordert eine geschulte Wahrnehmung und Reflektion der eigenen Verhaltensmuster, Gedanken und Gefühle, sowie der eigenen Stärken und Entwicklungsfelder.

 

Selbstführung bedeutet Klarheit in Bezug auf die 5 Grundbedürfnisse, der modernen Hirnforschung:

 

1. Zugehörigkeit

2. autonomer Selbstausdruck

3. Sicherheit/Schutz

4. Wachstum/Weiterentwicklung

5. Sinn

 

Diese Grundbedürfnisse beeinflussen einen Großteil unseres Verhalten und bilden in der individuellen Interpretation die Grundlage unseres persönlichen Wertesystems.

Wer durch die Auseinandersetzung mit den Grundbedürfnissen zu Selbstführung gelangt, lernt sich selbst kennen und  kann für andere eine Führungskraft sein.

 

Der Inhalt

Die vier emotionalen Meta-Kompetenzen 

Selbstbewusstsein

Selbstannahme

Verantwortungsbewusstsein

Kommunikationsfähigkeit

 

Der Nutzen:

Ausrichtung und Klarheit für: Ziele, Werte, Sinn und Weiterentwicklung

■ Selbstmotivation und Motivanalyse ( LUXX Profile® )

■ Berufung | Talente | Potentiale

Emotionsmanagement: Emotionen verstehen, Bedürfnisse und Fähigkeiten erkennen und verantwortungsvoll steuern